Menü
Reiseberichte, Urlaubstipps & Urlaubsangebote
  • Kopenhagen, Nyhavn

    Nyhavn in Kopenhagen, Dänemark

  • Rovinj, Kroatien

    Rovinj, Kroatien

  • Gardasee, Blick auf Torbole & Riva del Garda

    Blick auf den Gardasee (Italien) bei Torbole

  • Étretat, Normandie

    Étretat, Normandie, Frankreich

  • Prag, Karlsbrücke mit Blick auf die Burg bei Nacht

    Blick von der Karlsbrücke zur Burg, Prag, Tschechien

  • Stonehenge

    Stonehenge, England

Reisebericht Mallorca

Im September 2019 haben wir einen kurzen Urlaub auf Mallorca gemacht. Wir hatten nach unserer Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer, mit der AIDAnova, noch 6 Tage Zeit, in denen wir einen Strandurlaub in Cala Millor geplant hatten.

Nachdem man am Kreuzfahrthafen von Palma keinen Mietwagen bekommt, haben wir uns mit dem Taxi (für fast 40 Euro), zum Flughafen von Palma de Mallorca fahren lassen, wo wir für eine Woche spottbillig (knapp 60 Euro inklusive aller Versicherungen und Erstattung der Selbstbeteiligung) einen kleinen Mietwagen bekommen haben. Von dort aus ging es problemlos in ca. einer Stunde nach Cala Millor zum Hotel Hipotel Hipocampo Playa, am südlichen Ortsrand, direkt am Meer (nur durch die Promenade getrennt).

.

 

Unser Doppelzimmer mit Balkon, seitlichem Meerblick und Poolblick hat uns gut gefallen, wobei mich vor allem die Walk-In Dusche mit dem starken Wasserdruck begeisterte. Nach einer ersten Erkundungstour ging es später zum Abendessen, welches wirklich an jedem Abend sehr gut war. Das Buffet bot eine große Auswahl, alles hat super geschmeckt und war auch sehr schön angerichtet.

Nach dem Abendessen folgte noch eine kurze Erkundungstour in die nähere Umgebung des Hotels, die uns dann doch noch bis ins Zentrum mit der Fußgängerzone führte, die zugleich auch die Einkaufsstraße und Kneipenstraße ist. Der erste Eindruck war wie erwartet sehr touristisch, aber so hatten wir das auch erwartet.

Am nächsten Tag folgte dann leider die erste Enttäuschung in unserem Mallorca Urlaub, denn nach dem ebenfalls sehr guten Frühstück, war der Strand von Cala Millor leider eine Enttäuschung. Von wegen feiner, flach abfallender Sandstrand. Den hatte sich das Meer bei mehreren Unwettern im Laufe des Jahres leider größtenteils zurückgeholt, so dass man schon genau hinschauen musste, wo man denn ins Meer gehen konnte.

  • Hotel Hipocampo Playa, Cala Millor, Mallorca

    Hotel Hipotel Hipocampo Playa

  • Hotel Hipocampo Playa, Cala Millor, Mallorca, Doppelzimmer

    Hotel Hipotel Hipocampo Playa Doppelzimmer

  • Hotel Hipocampo Playa, Cala Millor, Mallorca, Poolblick

    Hotel Hipotel Hipocampo Playa-Poolblick & Meerblick

  • Hotel Hipocampo Playa, Cala Millor, Mallorca, Meerblick mit Hotel Allsun Borneo

    Hotel Hipotel Hipocampo Playa Meerblick & Allsun Borneo

  • Cala Millor, Strand

    Strand von Cala Millor

  • Cala Millor, Strand

    Strand von Cala Millor sehr felsig

  • Cala Millor, Strand

    Strand von Cala Millor

  • Cala Millor, Strand

    Strand von Cala Millor

  • Cala Millor, Strand

    Cala Millor Strand

  • Cala Millor, Strand

    Cala Millor Strand

  • Cala Millor, Cafe del Sol, abends

    Cafe del Sol, Cala Millor

  • Cala Millor, Promenade abends

    Cala Millor: Abends an der Promenade

  • Cala Millor, Promenade nachts

    Cala Millor: Abends an der Promenade

  • Cala Millor, Fußgängerzone, Einkaufsstraße

    Cala Millor: Abends in der Fußgängerzone im Zentrum

Der Strand war am Ufer meist von Felsen durchzogen und auch ein Strandspaziergang konnte unsere Begeisterung nicht steigern. So haben wir uns an den nächsten Tagen nur zeitweise am Strand aufgehalten und uns sonst tagsüber eher an den Pool gelegt, während wir abends entweder an der schönen (belebten und von Cafés gesäumten) und unendlich langen Strandpromenade entlang gelaufen sind. Ausführliche Infos über Cala Millor, wie wir den Ort einstufen und was er alles bietet, bekommt ihr noch in einem weiteren Bericht.


Fortsetzung Reisebericht Mallorca

 

Tipps: Hier gibt es ausführliche Infos über den Flughafen von Mallorca


.

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de