Reiseberichte nach Ziel

- Kurzurlaub Deutschland

- Frankreich Urlaub

- Côte d'Azur Urlaub

- Italien Urlaub

- Urlaub Südtirol

- Bozen Reise

- Brixen, Südtirol

- Dolomitenrundfahrt

- Dorf Tirol

- Grödner Tal

- Urlaub Meran

- Urlaub Schenna

- Seiser Alm

- Kalterer See

- Kastelruth

- Martelltal

- Urlaub Vinschgau

- Gardasee Urlaub

- Urlaub Gardasee 2000

- Camping Gardasee

- Camping Bella Italia

- Selectcamp Mobilheim

- Gardasee Reise

- Bardolino

- Desenzano

- Garda

- Gargnano

- Lazise

- Limone Urlaub

- Malcésine

- Peschiera

- Riva del Garda

- Rocca di Manerba

- Salò

- Sirmione

- Grotten des Catull

- Torri del Benaco

- Verona Reise

- Lago d'Iseo / Iseosee

- Lago di Tenno

- Österreich Urlaub

- Spanien Urlaub

- Gran Canaria Urlaub

- Teneriffa Urlaub

- Städtereisen

- Weitere Reiseberichte

Übersichtsseiten

- Neue Reiseberichte

- Beliebte Reiseberichte

- Unterkünfte

- Urlaubsbilder

Reisen buchen

- Urlaubsangebote

- Silvesterreisen

Service

- Freizeitaktivitäten

- Impressum & Kontakt

- Reiseberichte

Lazise am Gardasee: Reisebericht Lazise, Fotos, Bilder

Hier direkt Gardasee Reisen buchen oder den Gardasee Reisebericht lesen

Erster Besuch: Lazise (Gardasee) hatten wir bereits vor 3 Jahren einmal besucht und ich muss sagen, diesmal kam es mir sogar noch etwas größer vor. Die Promenade mit Restaurants ist zwar deutlich kürzer als in Garda oder Bardolino, aber dafür sind die Altstadtgassen ein bisschen umfangreicher, so dass man hier etwas länger bummeln kann als in Garda.

Wir haben uns in ein nettes Restaurant an der Promenade gesetzt, die Taverna Marconi, und auch hier waren unseren Pizzen einwandfrei und sogar noch einen Euro günstiger als am Vortag.

Hier ließ es sich aushalten. Schließlich machten wir uns nach dem Essen wieder auf den Weg um noch etwas durch die Gassen zu bummeln und erlebten vorher am Hafen von Lazise noch einen schönen Sonnenuntergang. Ein wirklich schöner Besuch von Lazise, das sich wirklich besonders gut zum Bummeln eignet.

Zweiter Besuch in Lazise (Gardasee): Da es Samstag Abend war so gegen 20 Uhr, wenn die Italiener die ganzen Restaurants stürmen, waren alle interessanten Restaurants bereits gut gefüllt, teils mit Warteschlangen davor, so dass wir uns ein sehr schönes Restaurant (Corte Olivo) suchten, dass sich ca. 100 m neben der Altstadt befand. Hier gab es zwar keinen Seeblick, aber der aufkommende Wind war hier im Innenhof kaum zu bemerken und auch ansonsten war das Ambiente hier sehr schön.

Szenekneipe Cortes in Lazise   Kirche am Hafen von Lazise

Szenekneipe Cortes - Kirche am Hafen

Ein langes und schönes Abendessen mit Pizza und Pasta war dann leider bereits das vorzeitige Ende unseres Abends in Lazise, denn als wir danach in die Gassen zurück kehrten, herrschte bereits ein starker Sturm, der es unmöglich machte sich noch einmal gemütlich irgendwo raus zu setzen. An der Promenade und auf der großen Piazza war so ziemlich alles an Tischen und Stühlen abgeräumt und gesichert und auch durch die Gassen Pfiff der Wind unangenehm.

Eine kleine Cocktailbar an der großen Piazza war leider bereits komplett voll und die junge Szenekneipe in der Altstadt hatte vor allem Plätze auf der Terrasse, wo es bei diesem Wetter leider nicht mehr gemütlich war. So traten wir dann etwas enttäuscht den Heimweg an.

 

Größere Fotos sowie weitere Fotos gibt es unter Lazise Fotos

Seepromenade in Lazise

Promenade

Altstadtgasse in Lazise

Hübsche Altstadtgasse

Hafen von Lazise

Hafen