Reiseberichte nach Ziel

- Kurzurlaub Deutschland

- Kurzurlaub Rügen

- Urlaub Frankenwald

- Die Lachende Kölnarena

- Playmobilland

- Coburg Reise

- Städtereise Heidelberg

- Ladenburg Reise

- Weinheim Kerwe

- Freizeitpark Schloß Thurn

- Sambafest Coburg

- Urlaub Sächsische Schweiz

- Festung Königstein

- Seiffen

- Freiberg

- Bastei, Elbsandsteingebirge

- Lichtenhainer Wasserfall

- Pirna

- Meißen Reise

- Dresden Reise

- Frauenkirche Dresden

- Hofkirche Dresden

- Zwinger Dresden

- Center Parc Bispinger Heide

- Hamburg Hafenrundfahrt

- Lüneburg Reise

- Skihalle Bispingen

- Berlin Kurzreise

- Berlin Zentrum

- Potsdam Reise

- Schloß Sanssouci

- Urlaub Lam

- Bad Kötzting

- Das Glasdorf - Arnbruck

- Waldwipfelweg

- Wildtierpark Lohberg

- Wochenende in Hamburg

- Queen Mary 2 Hamburg

- Hundertwasser Haus Magdeburg

- Weihnachtsmärkte Deutschland

- Frankreich Urlaub

- Côte d'Azur Urlaub

- Italien Urlaub

- Gardasee Urlaub

- Österreich Urlaub

- Spanien Urlaub

- Gran Canaria Urlaub

- Teneriffa Urlaub

- Städtereisen

- Weitere Reiseberichte

Übersichtsseiten

- Neue Reiseberichte

- Beliebte Reiseberichte

- Unterkünfte

- Urlaubsbilder

Reisen buchen

- Urlaubsangebote

- Silvesterreisen

Service

- Freizeitaktivitäten

- Impressum & Kontakt

- Reiseberichte

Kurzreise Berlin Wochenende - Reisebericht Berlin Reise; Fotos / Bilder

Hier Kurzreisen z. B. nach Berlin buchen oder den Reisebericht lesen

Tag 1: Am 03.04.09 starteten Christine und ich zu einer Kurzreise nach Berlin um endlich einmal an einem Wochenende kurz vor Ostern meine alte Heimat wieder zu sehen und vor allem die vielen Veränderungen, die es seit dem Fall der Mauer gegeben hat. Zum Glück kann man vor allem für Berlin inzwischen tolle Schnäppchen online buchen, so dass wir ein tolles 4 sterne Hotel zum günstigen Preis bekamen. Inzwischen habe ich eine eigene Webseite für solche Schnäppchen erstellt. Weitere Infos und Tipps zum Thema Wochenendreisen bekommt ihr übrigens hier auf meiner Seite.

Am heutigen Freitag hatten wir zunächst einen Ausflug nach Potsdam eingeplant und so machten wir uns direkt auf den Weg zum Schloss Sanssouci, ohne erst nach Berlin zu fahren.

Danach ging es dann sofort weiter in die Altstadt von Potsdam wo es auch noch das Holländische Viertel und die Russische Kolonie zu sehen gibt.

Nachdem wir Potsdam verlassen hatten ging es weiter nach Berlin. Der Wannsee, eines der beliebtesten Ausflugsziele in Berlin, war unser nächstes Ziel und nach wenigen Kilometern erreichten wir diesen auch und durchquerten dabei auf der Suche nach einem Parkplatz ein imposantes Villenviertel, direkt oberhalb des Wannsee.

Dann machten wir uns zu Fuß auf den Weg und erreichten auch gleich die inzwischen ziemlich leere Anlegestelle der Schiffe (z. B. Moby Dick) mit denen man verschiedene Rundfahrten machen kann.

Leider kann man hier nicht allzu weit direkt am Wasser entlang laufen, ohne wieder zurück auf die Straße zu gelangen und so beschlossen wir im dortigen riesigen Biergarten eine Rast zu machen. Leider gab es dort keine größeren Mahlzeiten, so dass wir beschlossen woanders richtig essen zu gehen und machten uns auf den Weg zum Strandbad Wannsee.

Dort war nun am frühen Abend allerdings schon alles dicht und man kommt dort auch nur durch den Eingang hinein, kann also nicht einfach so am Wannseestrand entlang laufen (teilweise geht das woanders).

Reichstag

Reichstag

Wir fuhren also weiter und drehten noch eine Runde durch ein Villenviertel auf der Insel Schwanenwerder, ehe wir uns auf den Weg an der Havel entlang und durch den Grunewald in Richtung Norden machten. Leider darf man dort auf 10 km Länge nur 30 km/h fahren, was die Fahrt doch sehr lang (und -weilig) macht. Am Grunewaldturm haben wir dann noch kurz angehalten, aber der Turm wurde gerade renoviert und vom dortigen Restaurant hatte man keinen so tollen Blick, dass wir dort unbedingt essen mussten.

Schließlich erreichten wir das Ende der Straße und gelangten von dort aus über die Heerstraße zu unserem Hotel Ivbergs Hotel Messe Berlin, nur wenige Meter vom Theodor-Heuss-Platz und dem Messegelände mit dem Berliner Funkturm entfernt.

Das Hotel und unser Zimmer waren sehr schön und nachdem wir eingecheckt hatten gingen wir zum nahen Theodor-Heuss-Platz, wo wir zunächst erfreut feststellten, dass der Kaisers Supermarkt von Montag bis Samstag von 7 bis 22 Uhr geöffnet hat und setzten uns dann auf die Terrasse des Block House. In diesem Steak House haben wir dann gut und für Berliner Verhältnisse auch relativ preiswert zu Abend gegessen, ehe wir nach diesem interessanten aber auch anstrengenden Tag müde in unsere Betten gefallen sind.

Tag 2: Heute stand eine ausführliche Berlin Besichtigung auf dem Programm, wobei es vor allem ins Zentrum von Berlin gehen sollte. Berlin hat zwar mehrere Stadtzentren, aber in diesem Fall wollten wir zuerst die Gegend vom Brandenburger Tor und Reichstag bis zum Alexanderplatz mit dem Fernsehturm erkunden und danach den Ku'damm.

Ku'Damm mit Gedächtniskirche

Ku'Damm mit Gedächtniskirche

Tag 3: Bedingt durch die Einschränkungen die der Halbmarathon mit sich brachte, verloren wir viel Zeit auf dem Weg ins Zentrum und setzen unsere Berlin Besichtigung fort, wobei wir vor allem die Eindrücke des Vortags vertieft haben. Am Nachmittag gegen 16 Uhr machten wir uns dann schließlich auf den Rückweg.

Fazit: Berlin ist eine Reise wert, das wäre wohl zu wenig gesagt, denn das was wir in der kurzen Zeit sehen konnten war nur die Spitze an Sehenswürdigkeiten, schönen Plätzen, Shopping- und Ausgehmöglichkeiten.

Egal ob Sea Life, Madame Tussauds, Hackesche Höfe, Fernsehturm, Schloss Charlottenburg, Hauptbahnhof, Potsdamer Platz, zahlreiche Museen, Schiffsfahrten u.v.m., bei Berlin Kurzreisen gibt es einfach unendlich viel zu sehen, so dass ein Wochenende definitiv nicht ausreicht. Wir werden deshalb auf jeden Fall wieder nach Berlin kommen, denn hier gibt es wirklich sehr viel zu sehen und zu erleben.

Bei der Wahl des Hotels wird für uns vor allem die zentrale Lage, entweder nahe KuDamm oder zwischen Alex und Brandenburger Tor, wichtig sein, damit man auch abends noch einmal zu Fuß losziehen kann.

Berlin Kurzreise - Berlin Zentrum Besichtigung - Potsdam - Schloß Sanssouci

Noch viel mehr und auch größere Fotos findet ihr unter:

- Berlin Fotos

- Brandenburger Tor, Siegessäule, KuDamm

- Gendarmenmarkt & Nikolaiviertel Fotos

- Potsdam Fotos

- Sanssouci Fotos

Siegessäule (Berlin)

Siegessäule

Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche

Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche

Leierkastenmann

Leierkastenmann

Deutsche Dom am Gendarmenmarkt in Berlin

Deutscher Dom

Berlin: Spree im Regierungsviertel

Spree im Regierungsviertel

Nikolaiviertel Berlin

Nikolaiviertel

Quadriga auf dem Brandenburger Tor

Quadriga auf dem Brandenburger Tor